Oberpfalzmeisterschaft Schach

Schach-Mammutturnier mit acht Teams der Hans-Scholl-Realschule

Das größte Schachturnier der Oberpfalz ging am Freitag in der RT-Halle in Regensburg über die Bühne – die Oberpfalzmeisterschaft der Schulen. 425 Schüler in 101 Mannschaften kämpften um Pokale und die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.

Schach ist Sport. Wer es nicht glaubt konnte sich am Freitag in der RT-Halle davon überzeugen. Höchste Anspannung, totale Konzentration, hoher Puls, totale Erschöpfung, Enttäuschung und Euphorie, Sieg und Niederlage. Wer das konditionell nicht durchhält, wird auch keine Titel gewinnen. Das Niveau ist beachtlich. Und trotzdem: 425 Schüler sind mit Freude und Eifer dabei, darunter acht Mannschaften der Hans-Scholl-Realschule.

Um hier um Titel zu kämpfen braucht man eigentlich vor allem Vereinsspieler und die HSR hat davon null. Trotzdem konnten einige Teams in ihren Wertungsklassen am Anfang schwächere Teams aus Vereinsspielern schlagen. Erst am Ende, als man gegen bessere Vereinsmannschaften gelost wurde, konnte man nicht mehr mithalten.

Besonders zwei Mannschaften in der größten Wertungsklasse, der U13 ,spielten stark auf - die Mannschaften aus dem Profilfach Schach 5 und Schach 6. Erst in der vorletzten Runde schieden sie aus dem Kampf um die Podestplätze aus.

Gleiches galt für zwei Mannschaften aus dem Wahlfach Schach in der Wertungsklasse U17. Eine schnupperte sogar am zweiten Platz, verlor die letzte Runde gegen das Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg aber mit dem knappmöglichsten Ergebnis von 2,5 zu 1,5.

Die HSR war die Schule mit den meisten Mannschaften der gesamten Oberpfalz. Zwar sprang kein Titel für die Weidener Jungs heraus, stärkste Realschule war man aber allemal.

  • SpassSpass
  • SpielsaalSpielsaal
  • U13IIU13II
  • U13Profilfach5U13Profilfach5
  • U17U17
  • WK4WK4
Hans-Scholl-Tag

Hier gehts zum Artikel im Onetz

Zum 100. Geburtstag von Hans Scholl   ...

Weiterlesen ...
Crosslauf

Beim Schüler-Crosslauf der HSR zeigten junge Sportler, dass ihnen kein Hindernis zu hoch ist. Nur um einen Sportplatz zu rennen, das wäre ja langweilig.

Hier geht es zum ...

Weiterlesen ...
Seifenkistenrennen

Schneller als die Polizei

Zum Ende des Schuljahres war es wieder so weit: Die Stadt Weiden richtete nach dem großen Erfolg im letzten Jahr erneut ein Seifenkistenrennen aus und … das Rennteam der Hans-Scholl-Realschule war natürlich mit...

Weiterlesen ...
Lehrer-Schüler-Fußball

Lehrer halten Neuntklässler beim Fußball in Schach

 Beim traditionellen Lehrer-Schüler-Fußballspiel der Hans-Scholl-Realschule siegten die Lehrer  nach einem spannenden Spiel knapp mit 4:3...

Weiterlesen ...
Förderpreis

Förderpreis 2018

Ohne sie ist ein Schulleben kaum denkbar: junge Menschen, die sich in ihrer Freizeit für ihre Mitschüler engagieren und sich für die Schulgemeinschaft einsetzen. Dieses Engagement zeichnet...

Weiterlesen ...
Triathlon
Leichtathletik

Leichtathleten der HSR wieder mal erfolgreich

Kurz vor Schuljahresende treffen sich die besten Leichtathleten der Stadt Weiden und des Landkreises Neustadt traditionell auf der Realschulsportanlage zum B-Finale...

Weiterlesen ...
Bundesjugendspiele

Erfolgreiche 1000m-Läufer geehrt

Nach den diesjährigen Bundesjugendspielen wurden die fünf besten 1000m-Läufer von Organisator Christian Wotruba geehrt. Toni Klier (6b – 3:40min), Samuel Solter (6g – 3:43min), Moritz...

Weiterlesen ...
Förderverein

Zur Jahreshauptversammlung 2018 hatte der Förderverein der Hans-Scholl-Realschule seine Mitglieder eingeladen. 1. Vorsitzender Wolfgang Dobler  verwies in seinem Rechenschaftsbericht auf die steigende Mitgliederzahl des Vereins. Zu den...

Weiterlesen ...