Bei uns an der Schule wird SPORT groß geschrieben - Hier sind aktuelle Artikel rund um sportliche Aktivitäten an der HSR nachzulesen. Wir sind Stützpunktschule in den Bereichen Fußball, Skilanglauf und Triathlon und arbeiten eng mit örtlichen Sportvereinen zusammen.

Tennistag

Die Dreifachturnhalle der beiden Realschulen war am Montag Schauplatz eines schulübergreifenden Tennisevents. Ganz nach dem Motto „Tennis ist ein toller Sport und spielend leicht zu lernen“ erlebten die Schülerinnen und Schüler der Sophie-Scholl-Realschule und der Hans-Scholl-Realschule einen aufregenden Schnuppertag rund um den Tennissport. Insgesamt gingen 152 Schüler der fünften Jahrgangsstufe die Herausforderungen des Tennistages hoch motiviert an.

Schulleiterin Frau Genser und Schulleiter Herr Dr. Meier spielten zu Beginn des Tennistages in einem spannenden Showkampf gegen das Tennismaskottchen „Talentino“. Bei einem Tiebreak unterstützten die Schülerinnen und Schüler ihre Schulleiter lautstark und schauten mit großer Begeisterung dem Tennismatch zu.
Anschließend boten abwechslungsreiche Spiel- und Übungsformen den Nachwuchssportlern die Möglichkeit, spielerisch ihr Können unter Beweis zu stellen. Neben Wettkampfstaffeln und Geschicklichkeitsübungen lernten die Kinder die Grundschläge des Tennissports kennen und erhielten unter professioneller Anleitung gezielte Korrekturhinweise. Im abschließenden Spiel über Kleinfeldnetze hatten die Kinder die Gelegenheit, ihre frisch erworbenen Fähigkeiten auf dem Tennisplatz auszuprobieren. Bei der Verabschiedung erhielten die Kinder von dem Tennismaskottchen „Talentino“ einen Tennisball als Erinnerung an einen abwechslungsreichen Tennisvormittag an der Schule.
Tennistrainer Uwe Dressel freute sich über die engagierten Schüler: „Die Kinder hatten sehr viel Spaß und stellten sich mit großer Begeisterung den unterschiedlichen Aufgaben. Es wäre schön, einige Schüler in Kürze auf dem Tennisplatz begrüßen zu können.“
An dieser Stelle richtet sich mein Dank an alle, die den Tennistag ermöglicht haben: Die beiden Schulleiter Frau Genser und Herr Dr. Meier, Talentino Scout Uwe Dressel und die Sportreferendare der Hans-Scholl-Realschule.

hier der Link zum Video 

  • 11
  • 11
  • 1010
  • 1111
  • 1212
  • 1313
  • 1414
  • 1515
  • 1616
  • 1717
  • 1818
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66
  • 77
  • 88
  • 99

Schulsport Tennis

 Schhulmannschaft Tennis

Das Tennisteam Jungen II spielte im Stadtentscheid insgesamt eine
gute Runde, auch wenn es gegen das Kepler-Gymnasium mit 6:3, ein Spiel
im Match-Tie Break, verlor.
 

Das Foto zeigt die Mannschaft mit Betreuer: Yannic Schimmer, Nicolas
Rast, Adrian Mattes, Dominik Prölß, Tim Bergemann, Lukas Kinner und Betreuer
Herrn Eckhardt.

 

  • image001image001
  • image0011image0011
  • image002image002
  • image0021image0021
  • image003image003
  • image0031image0031
  • image004image004
  • image0041image0041
  • image0051image0051
  • image0061image0061

Fußballklasse mit extra Trainingseinheit

Die Schüler der Profilklasse Fußball nutzten den Aufenthalt im BLSV-Sportcamp in Fichtelberg für eine zusätzliche Trainingseinheit.

Bei herrlichen Sonnenschein übten die jungen Fußballer beispielsweise Dribbling, Ballannahme und Ballmitnahme und Torschuss. Außer den fußballerischen Techniken schulten die jungen Sportler auch ihre kommunikativen, kooperativen und sozialen Fähigkeiten.

Dass sich dieses Training in der Profilklasse Fußball auszahlt, zeigt sich darin, dass einige Schüler ihre Fußballschuhe mittlerweile für den 1. FC Nürnberg, SSV Jahn Regensburg und SpVggSV Weiden schnüren.

Betreut wird die Profilklasse Fußball von Josef Rodler, aktueller Bayernligaspieler, und Sportlehrer Wolfgang Golla.


  • fichtelbergfichtelberg