Leichtathletik B-Finale

Leichtathleten der HSR holen zwei 1.Plätze

Kurz vor Schuljahresende trafen sich die besten Leichtathleten der Stadt Weiden und des Landkreises Neustadt zum B-Finale Leichtathletik der Schulen. Dabei waren die HSR-Schüler wieder mal äußerst erfolgreich. Die von Christian Wotruba betreuten Jungen II (Jahrgänge 2002 - 2004) und III (2004/2005) gewannen jeweils ihre Wettkampfklassen und die Mannschaft der Jungen IV (2006-2007) wurde knapp geschlagen Zweiter. Neben Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen bzw. Ballwurf und dem 800m-Lauf standen auf dem Sportplatz des Gymnasiums Neustadt auch die Sprint-Staffeln auf dem Programm. Aus vielen guten Leistungen stachen die 12,6 Sekunden von Luca Schatz im 100m-Sprint bei den Jungen II besonders hervor. Hervorzuheben bei den Jungen III sind die 2:23min über 800m von Felix Kauer, sowie dessen 5,21m im Weitsprung. Luca Märkl sprang 5,16m weit, Jonah Rupprecht stieß mit der 4kg- Kugel 10,40m und auch die 10,1 Sekunden von Nick Gnan (75m-Lauf) sind beachtenswert. Bei den Kleinsten überzeugte vor allem Maximilian Kohl mit 7,6 Sekunden über 50m und seinem Weitsprung-Ergebnis von 4,41m.

20190710 115322